single-produktionen.php

Die Kulturakte (AT) (App Serie)

Wagner, Pasolini, Beethoven oder Zarah Leander – wir glauben, wir wüssten alles, was es zu wissen gibt über Leben, Tod und künstlerisches Schaffen dieser Ikonen der europäischen Kulturgeschichte. Doch kennen wir wirklich die Wahrheiten hinter ihren legendären Biographien? Wir nehmen den User mit auf eine kriminologische Reise zu deren dunkler Seite.
„Die Kulturakte-App“ ist entworfen in der Art einer Graphic Novel und als Rich Media eBook angelegt. Die App selbst besteht aus einer Vielzahl verschiedener Medienformate, u. a. Minigames, interaktiven Animationen, Teilen der TV-Serie, Texten und Musik. Die ausgeklügelte Kombination dieser Elemente bildet ein neuartiges wie unterhaltsames Nutzererlebnis und wird so zu einem innovativen Kulturformat.

Synopsis

Wagner, Pasolini, Beethoven oder Zarah Leander – wir glauben, wir wüssten alles, was es zu wissen gibt über Leben, Tod und künstlerisches Schaffen dieser Ikonen der europäischen Kulturgeschichte. Doch kennen wir wirklich die Wahrheiten hinter ihren legendären Biographien? Das europäische Crossmedia-Projekt „Die Kulturakte“ besteht aus einer dokumentarischen App, einer 4x52’ TV-Serie und einer Reihe von Graphic Novels. Im Stil zeitgenössischer Krimiserien fesseln ungelöste Rätsel um einige der größten Künstler und Denker Europas das Publikum. „Die Kulturakte-App“ ist entworfen in der Art einer Graphic Novel und als Rich Media eBook angelegt.  Die App selbst besteht aus einer Vielzahl verschiedener Medienformate, u. a. Minigames, interaktiven Animationen, Teilen der TV-Serie, Texten und Musik. Die ausgeklügelte Kombination dieser Elemente bildet ein neuartiges wie unterhaltsames Nutzererlebnis und wird so zu einem innovativen Kulturformat.  Wir wollen den User mitnehmen auf eine Reise zur dunklen Seite der Künstlerbiographien und dabei folgende Fragen stellen: War das eingeschworene Paar Richard und Cosima Wagner eine Art kulturhistorisches Gangster-Duo à la „Bonny & Clyde“? Von wem wurde Pasolini wirklich ermordet? War die schwedische Filmdiva Zarah Leander etwa eine Doppelagentin? Und welche Geheimnisse verbergen sich in Beethovens umfangreichen Krankenakten? Jede Kulturakte kann als einzelne App oder in der vollständigen Fassung als Kombination aller Fälle erlebt werden. Beides wird international erhältlich sein für Tablett-Computer, Smartphones und als Anwendung für soziale Netzwerke. „Die Kulturakte“ entwirft ein ungewöhnliches und facettenreiches Bild der europäischen Kultur und regt auf diese Weise ein jüngeres Publikum an, sich mit einigen der bedeutendsten Künstler und Denker zu befassen.

Termine

Spiegel Geschichte
30. November 2014
18:25 uhr
Die Akte Pasolini
svt - Sveriges Television
15. August 2013
20:00 uhr
Die Akte Zarah Leander
9035
2. October 4502
09:10 uhr
Die Akte Beethoven
SRF
26. May 2013
11:55 uhr
WAGNERWAHN

Credits

Konzept: Georg Tschurtschenthaler, Sonja Schmidt
Creative Director: Uwe Flade
Interaction Design: Grit Schuster
Programmierung: Kids interactive
Producer: Georg Tschurtschenthaler
Projektkoordination: Tanja Schmoller
Produzent: Christian Beetz

Autor Graphic Novel Wagner: Andreas Völlinger
Zeichnerin Graphic Novel Wagner: Flavia Scuderi

Autor Graphic Novel Beethoven: Peer Meter
Zeichner Graphic Novel Beethoven: David von Bassewitz

Partner

Förderer

Ansprechpartner / Produced by

gebrueder beetz filmproduktion Berlin
Heinrich-Roller-Straße 15
10405 Berlin
E-Mail:berlin@gebrueder-beetz.de
Tel:+49 (0) 30 695 669 10
Fax:+49 (0) 30 695 669 15