single-produktionen.php

Die Yes Men – Jetzt wird’s persönlich

Sie sind die Superstars der Protestbewegung in den USA: die berüchtigten Aktivisten The Yes Men (Mike Bonanno und Andy Bichlbaum) inszenieren seit 20 Jahren unterhaltsame, aber vor allem provokative Aktionen. Sie stellen Konzerne bloß, Lobbygruppen oder Regierungen, um aufzurütteln und aufzudecken.

„Die Yes Men – Jetzt wird’s persönlich“ ist eher eine Charakterstudie als eine unterhaltsame Dokumentation ihrer letzten Interventionen. Der Film zeigt, wer die Menschen hinter den Shows sind und vermittelt die hoffnungsvolle Botschaft, dass Veränderungen möglich sind, wenn man für sie kämpft.

Streamingangebot

Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich

Synopsis

Die berüchtigten Aktivisten The Yes Men (Mike Bonanno und Andy Bichlbaum) inszenieren seit 20 Jahren unterhaltsame und provokative Aktionen, um die internationale Aufmerksamkeit auf Verbrechen zu lenken. Verbrechen durch Konzerne gegen die Menschlichkeit und die Umwelt. Bewaffnet mit Secondhand-Anzügen und wenig Schamgefühl infiltrieren sich die Revolutionäre in Business-Events und Regierungsfunktionen, um auf die negativen Folgen der Globalisierung und der Geiz-ist-geil-Kultur hinzuweisen. Im dritten Teil der Trilogie (nach „Die Yes Men“ und „Die Yes Men regeln die Welt“) sind die beiden Männer nun Mitte 40 und ihre Mid-Life-Crisis bringt sie beinahe dazu, ihre Aktivisten-Karriere endgültig zu beenden – obwohl sie grade dabei sind, die größte Herausforderung ihres Lebens vorzubereiten: den Klimawandel. Anders als die beiden ersten Folgen ist dieser Teil eher eine Charakterstudie als eine unterhaltsame Dokumentation ihrer letzten Interventionen. Der Film zeigt, wer die Menschen hinter den Shows sind und vermittelt die hoffnungsvolle Botschaft, dass Veränderungen möglich sind, wenn man für sie kämpft.

Trailer & Bilder

Termine

arte
20. October 2016
02:20 uhr
Die Yes Men – Jetzt wird's persönlich
Jihlava International Documentary Film Festival
8. November 2016
22:30 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
arte
11. October 2016
23:05 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Globale Mittelhessen
2. October 5647
09:48 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Globale Mittelhessen
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
GREEN ME Festival Berlin
29. January 2016
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
FIFDH - THéâtre Pitoeff
21. December 2015
15:40 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
FIFDH
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
2022
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Filmfest Homochrom
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Homochrom Festival
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Homochrom Festival
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Homochrom Festival
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Homochrom Festival
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Filmfest Freiburg
25. July 2015
07:40 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Filmfest Freiburg
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Crossroads Festival - Forum Stadtpark
2. October 2912
09:48 uhr
The Yes Men Are Revolting - Premiere Österreich
Dok.fest München - City 2
2. October 9314
09:48 uhr
The Yes Men Are Revolting
Dokfest München
1. January 1970
00:00 uhr
The Yes Men Are Revolting
European Media Art Festival
12. April 2015
08:10 uhr
The Yes Men Are Revolting
Naxoshalle
2. October 7095
09:48 uhr
The Yes Men are Revolting
Stockholm Film Festival - Grand1
1. January 1970
00:00 uhr
The Yes Men are Revolting
Doc Lounge
2. October 5647
09:48 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Doc Lounge
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Doc Lounge
1. January 1970
00:00 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Doc Lounge
2. October 2780
09:48 uhr
Die Yes Men - Jetzt wird's persönlich
Internationales Frauenfilmfestival Dortmund | Köln - Kino im U
2. October 5647
09:48 uhr
The Yes Men Are Revolting
Dok.fest München - HFF Audimax
1. January 1970
00:00 uhr
The Yes Men Are Revolting
Berlinale - Kino International
7. April 2015
21:10 uhr
The Yes Men Are Revolting
Berlinale - Colosseum1
1. January 1970
00:00 uhr
The Yes Men Are Revolting
Berlinale - CineStar 7
1. January 1970
00:00 uhr
The Yes Men Are Revolting
arte
17. March 2015
19:30 uhr
The Yes Men Are Revolting
Doc Lounge - Helsinki
1. January 1970
00:00 uhr
The Yes Men Are Revolting
Human Rights Human Wrongs Film Festival
1. January 1970
00:00 uhr
The Yes Men Are Revolting - Europa-Premiere

Pressestimmen

Heute Journal ZDF, 20.8.2015
“Es ist ein köstlicher Mix aus Realsatire und schrägen Situationen.”
"Die bisher beste Dokumentation über die liebenswerten Protestsatiriker, denen ein absurd-komisches und nachdenklich-wehmütiges filmisches Denkmal gesetzt wird."
Süddeutsche Zeitung, 19.8.2015
"Das ist die beste Politdoku-Unterhaltung mit ernstem Kern."
Cinema, 10.8.2015
„Ein lustvoll anarchisches Dokument über Profitgier und die Folgen der Globalisierung“
Der Tagesspiegel, 11.02.2015
" (...) eine erfrischend ehrliche Doku“
ZDF ASPEKTE, 13.02.15
“Ein Film über Eisbären, Öl-Multis und Lobbyisten, unterhaltsam wie immer.“
Berliner Morgenpost
"Mit neuen Mitstreitern ziehen sie einen ihrer bislang lustigsten Coups durch... Die Zukunft sieht düster aus, aber zumindest die YES MEN sind wieder optimistisch.“
Arte, 11.2.2015
„Ihre Botschaft ist radikal... Auf der Berlinale feiern die beiden berüchtigten Aktivisten aus den USA mit ihrem dritten Dokumentarfilm eine viel beachtete Rückkehr."

Links & Downloads

Credits

Regie: Laura Nix, Andy Bichlbaum, Mike Bonanno
Kamera: Raul Barcelona, Martin Boudot, Christopher Clements, Brandon Jourdan, Laura Nix, Sam Spreckley, Keil Troisi
Schnitt: Geraud Brisson, Claire L. Chandler, Søren B. Ebbe
Producer: Laura Nix, Jacques Servin, Igor Vamos
Assistenz Producer: Keil Troisi, Lea-Marie Körner
Co-Producer: Ole Tornbjerg, Rita Dagher, Pieter Van Huystee Sr.
Executive Producer: Alan Hayling, Alex Cookie, Adam McKay
Co-Executive Producer: Christopher Clements, Julie Goldman
Musik: Didier Leplae, Joe Wong
Ton: Mikkel Groos, Lea Korsgaard, Roar Skau Olsen
Herstellungsleitung: Diane Becker, Kathrin Isberner
Produzent: Christian Beetz
Redaktion ZDF/ arte: Martin Pieper

Partner

Kooperation

Koproduktion

Ansprechpartner / Produced by

gebrueder beetz filmproduktion Berlin
Heinrich-Roller-Straße 15
10405 Berlin
E-Mail:berlin@gebrueder-beetz.de
Tel:+49 (0) 30 695 669 10
Fax:+49 (0) 30 695 669 15