single.php

Rabea Rahmig

21. Dez 2021

hat einen Master in Fernsehjournalismus. Neben dem Studium arbeitete sie als freie Autorin für Radio und Fernsehen (SWR, arte, DW). Mit ihrem Abschlussfilm „Sick of Waiting“ war sie für den Baden-Württembergischen Filmpreis nominiert. Seit 2020 ist sie Volontärin bei der Gebrueder Beetz Filmproduktion und hat im Rahmen dessen bei dem Dokumentarfilm „Nicht meine Schande – Geschichte eines Missbrauchs“ mitgearbeitet.